Hinweise zur Registrierung und Kongressteilnahme

Die Registrierung wird im Februar geöffnet. Der Link für die Anmeldung später hier verfügbar.
 
 
Teilnahmegebühren

Frühbucher bis 30. April 2023 regulär ab 1. Mai 2023
Teilnehmer 300,- 350,-
Mitglieder (DGI, DTG, DGPI, DAIG, PEG) 230,- 280,-
Assistenzarzt 230,- 280,-
Student frei frei
Tageskarte Mi/Sa 230,- 280,-
Tageskarte Do/Fr 230,- 280,-
Nur Akademie 50,- 50,-

 
 
Kongresseröffnung
Donnerstag, 15. Juni 2023, 18.15 – 19.15 Uhr
Weißer Saal, Kongresshalle am Zoo
Anmeldung unbedingt erforderlich, kostenfrei.
 

50 Jahre DGI Jubiläum
Freitag, 16. Juni 2023, 19.00 – 21.00 Uhr
Festvortrag – 50 Jahr DGI Jubiläum, Paulinum, Universität Leipzig, Augusteum, 04109 Leipzig
Anmeldung unbedingt erforderlich, kostenfrei.

 
Stornierung
Bei einer schriftlichen Stornierung der Tagungsteilnahme bis 31. Mai 2023 werden bereits bezahlte Tagungsgebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,- € erstattet. Bei Stornierung nach diesem Datum können keine Gebühren mehr erstattet werden.

 
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Der Veranstalter weist vorsorglich auf eine etwaige Änderungen des Tagungsformates hin: von präsenz zu hybrid oder auch zu virtuell. Alle Teilnehmer werden umgehend darüber informiert. Es kann keine Haftung für einen etwaigen Schaden durch die Änderungen übernommen werden, Regressansprüche sind ausgeschlossen.

 
Foto- und Filmaufnahmen
Im Rahmen des Kongresses sind Foto- und Filmaufnahmen geplant, die voraussichtlich anschließend über die Homepage eingesehen werden können. Als Teilnehmer der Tagung sind Sie damit einverstanden, außer Sie widersprechen in dem Moment der Aufzeichnung.

 
HAFTUNG
Die Veranstalter bzw. Ausrichter des Kongresses können keine Haftung für Personenschäden sowie Verlust oder Beschädigungen von Besitz der Kongressteilnehmer tragen, auch nicht während des Kongresses oder infolge der Kongressteilnahme. Bitte überprüfen Sie die Gültigkeit Ihrer eigenen Versicherung. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass er dem Veranstalter gegenüber keine Schadensersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung des Kongresses oder einzelner Bestandteile durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Ereignisse oder allgemein durch höhere Gewalt erschwert oder verhindert wird oder wenn durch Absagen von Referenten o.ä. Programmänderungen erforderlich werden. Mit seiner Anmeldung erkennt der Teilnehmer diesen Vorbehalt an. Der Gerichtsstand ist München.

 
ARBEITGEBER-/DIENSTHERRENGENEHMIGUNG
Im Sinne des FSA-Kodex möchten wir Ärzte/Wissenschaftler im Angestellten- verhältnis bitten, falls erforderlich, eine Genehmigung von ihrem Arbeitgeber/ Dienstherren zur Teilnahme an dem KIT Kongress 2023 einzuholen. Der Kongress wird von pharmazeutischen/medizinischen Unternehmen unterstützt, wobei die Sponsoren keinen Einfluss auf die Gestaltung des wissenschaftlichen Programms haben. Industriesymposien sind deutlich gekennzeichnet.

 
Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsneutrale Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleich- behandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform beinhaltet keine Wertung.